Allgemein · Camp/NaNoWriMo · Schreiben

Nie wieder NaNoWriMo!

Klingt fast wie eine Bild-Schlagzeile, oder? Was soll das? Will ich hier ein von einem großen Drama berichten? Oder vielleicht will ich auch irgendeine überspitzte Geschichte erzählen? Könnte es sich auch so verhalten, wie mit dem berühmten Satz nach einer durchzechten Nacht in der man immer wieder „Nie wieder Alkohol!“ nuschelt und bei der nächsten… Weiterlesen Nie wieder NaNoWriMo!

Advertisements
Allgemein

Die 6:1-Regel motiviert, beim Schreiben am Ball zu bleiben

Ein toller Artikel, der mir absolut aus der Autorenseele spricht!

MARCUS JOHANUS

Die 6:1-egel motiviert, beim Schreiben am Ball zu bleiben

Ich schreibe täglich, aber nicht besonders lange jeden Tag. Wie für die meisten ist Schreiben für mich eine Nebentätigkeit. Somit kann ich maximal eine, wenn ich Glück habe zwei Stunden am Tag dafür erübrigen. Häufig sogar weniger.

Die Tatsache, kein hauptberuflicher Autor zu sein, zwingt mich dazu, täglich zu schreiben. So komme ich wenigstens auf im Schnitt sieben Stunden in der Woche. Damit bekomme ich rund 10.000 Wörter wöchentlich hin. Das läppert sich. In zwei bis drei Monaten entsteht dabei ein Romanmanuskript.

Mein Schreibmanagement funktioniert jedoch nur, weil ich mich wirklich jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen an meinen Laptop setze und meine rund 1.500 Wörter runterreiße (oder halt eben Manuskripte mit einem ähnlichen Tempo überarbeite).

Was für mich nicht funktioniert: Mich nur dann an den Laptop zu setzen, wenn mich die Muse küsst.

Ich schreibe einfach immer, auch wenn mir nicht danach ist, wenn ich eigentlich lieber weiterschlafen, durch das Netz surfen oder mit der…

Ursprünglichen Post anzeigen 393 weitere Wörter

Allgemein · Bücher · lesen · Tagging

Der Buchkauf-Tag: wie mein SuB stetig wächst

1. Wo kaufst du deine Bücher? Es gibt viele Menschen, die Statistiken und Zahlen mögen, daher werde ich damit diese Frage beantworten. Zu 85% kaufe ich die Bücher in meiner Stamm-Buchhandlung, zu 10% bei anderen Buchhändlern im Ort oder den großen, wie Mayersche und Thalia, die letzten 5% besetzen Onlinekäufe, wie bei Amazon oder bei… Weiterlesen Der Buchkauf-Tag: wie mein SuB stetig wächst

Allgemein · Schreiben · Tagging

Liebster-Award: KC nominierte mich!

Guten Tag, ich hoffe ihr seid noch nicht geschmolzen! *Eis verteil* Vor einer Weile hat die gute Kaeyzie mich beim Liebster Award nominiert und ich habe mit viel Spaß ihre Fragen beantwortet! Da ich schonmal nominiert wurde, werde ich keine neuen Fragen stellen 🙂 Viel Spaß beim Lesen! 1. Was hat euch zuletzt so richtig glücklich gemacht?… Weiterlesen Liebster-Award: KC nominierte mich!

Allgemein · Schreiben

Plot-Methode: Schneeflocken-Methode

Schneeflocken – Methode Schritt 1: Ein – Satz – Zusammenfassung 1 Stunde → 15 Wörter oder weniger → keine Charakternamen → Welcher Charakter hat am meisten zu verlieren? Was möchte er gewinnen? Schritt 2: schreibe einen Absatz 1 Stunde → Aufbau, größte Katastrophen, Ende (3 Katastrophen, 1 Ende) → 5 Sätze (1x Hintergrund + Aufbau,… Weiterlesen Plot-Methode: Schneeflocken-Methode

Allgemein · Blogparade · Schreiben

Plot-Methoden: eine kleine Vorstellungsrunde

Hallo ihr Lieben, endlich ist es soweit: ich habe die, auf Stichpunkte zusammengefassten, Plot-Methoden abgetippt *applaus* Ich habe die Methoden im Literaturjournal und bei Schreibwahnsinn gefunden, dort findet ihr also die ausführlicheren Varianten 🙂 Da die 3 - Akt - und 5 - Akt - Struktur aus beiden Webseiten etwas anders beschrieben wurde, einmal mehr technik- und einmal eher figurenorientiert, habe… Weiterlesen Plot-Methoden: eine kleine Vorstellungsrunde