Allgemein · Catnack · Haustiere

Catnack #1 – Winterwahnsinn

Meine Geschwister und ich sind Freigänger und das auch im Winter. Natürlich dann deutlich eingeschränkter je kälter es ist, man will sich ja nicht die Pfötchen einfrieren und bis man den ganzen Schnee und Eis beim Putzen entfernt hat ist es wahrscheinlich schon Frühling!

Nun was tun die pragmatischen, OWLer Katzen? Genau, wir suchen uns eine Möglichkeit ohne viel Aufwand und möglichst kurz nach draußen zu können.  Beinchen vertreten, Geschäfte machen und das Revier überprüfen.  Wer weiß was da los ist, wenn ich mich nicht regelmäßig blicken lasse? Aber auch meine Besitzerin kann ich nicht allzu lange alleine lassen…wer weiß was sie anstellt?

Aber wir haben Glück, denn an die Wohnung meiner Besitzerin grenzt direkt der Autounterstand der menschlichen Familie.  Perfekt! Ich sage ihr also Bescheid, zugegeben sie versucht es manchmal zu ignorieren bjs sie irgendwas zu Ende getippt hat, aber sobald ich ihr Schreibgerät anfixiere wird sie ganz schnell und öffnet das Fenster.  Warum immer diese Spielchen? Na egal, nun kann ich mich erstmal ins Fenster setzen und mir die ganze Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen.  Wie dringend muss ich tatsächlich raus? Ein kleiner Blickaustausch mit meiner Besitzerin lässt mich gnädig aus dem Fenster springen. Bin bald wieder da, Schnucki.

Nach meinem kurzen oder langen Rundgang, manchmal dauert er nur so lange wie ich brauche um einmal über den Unterstand zu laufen, springe ich wieder das Fenster rauf. Natürlich ist es nicht offen, zumindest nicht im Winter, das muss ich ihr nochmal richtig beibringen.  Zu meiner Entschuldigung: diese Zweibeiner lernen wirklich langsam! Nun ist meine Aufgabe mein nasses Fell an ihrem Gesicht zu trocknen und mich schneller auf ihrem Schoß zusammen zu rollen, ehe sie ihr Schreibgerät platzieren kann. Versteht sich von selbst, dass ich meistens gewinne, oder? Aber manchmal hat sie Glück und darf erst aufstehen um mich zu füttern, man will ja nicht zwischendurch aufstehen müssen, richtig?

Hier seht ihr meinen Bruder Blacky, er traut sich nicht rein, weil ich unten sitze und ihn beobachte. Das ist mein Fenster!

image

Da seht ihr mich auf meinem persönlichen Wintergarten. Jaja ich weiß, ich bin ein heißer Feger 😉

image

Und immer sauber…h-hey stopp! Doch nicht dieses Bild >◇<

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s