Allgemein · Schreiben · WriYoBo

WriYoBo – lasset den Wörterwahnsinn beginnen!

10577204_967269413343287_7061061209874018529_n

Der 01.01.2016 war dieses mal ein ganz besonderer Start ins neue Jahr. Warum? Na der WriYoBo startete! Die liebe Juliana Fabula  hat in der Schreibnacht ein neues Projekt, namens WriteYourBook(s), hervorgebracht. Orientiert hat sie sich dabei am (Camp-)NaNoWriMo, in dem man sich ein Monatsziel setzt und dieses dann erreichen will. Also warum diese Idee nicht auf ein ganzes Jahr ausweiten? Beim WriYoBo kann sich jeder Schreiberling ein Jahresziel setzten, wobei das Minimum 120k sind, und hat dementsprechen ein Monats- und Tagesziel. Außerdem, um dem Ganzen noch zusätzliche Spannung und Motivation zu verleihen, werden die Schreiberline in Gilden aufgeteilt, welche in diesem Jahr gegeneinander antreten. Es gibt Die abenteuerlichen Bücherhelden, Die fleißigen Schreibmaschinen, Die fantastischen Weltenweber und Die tapferen Wortkrieger. Zudem gibt es auch noch Events, wie (Hardcore)Word Wars, Schreibtouren, Duelle und wer weiß was noch kommt. Diese dienen zum Einen dem Wettstreit unter den Gilden, aber auch der Motivation der einzelnen Schreiberlingen.

Mein persönlicher WriYoBo sieht folgendermaßen aus:

Jahresziel: 120k -> Monatsziel: 10k -> Tagesziel: 325 Wörter

Ich werde euch wahrscheinlich 2x im Monat auf dem Laufenden halten 🙂

12540746_972710152799213_9150446485891288116_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s